Beratung und Buchung:
Tel.: 0180 66 66 600
(aus dem dt. Festnetz 20 ct./Anruf; aus dem dt. Mobilfunknetz max. 60 ct./Anruf)

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 08:00-18:00 Uhr

€ 14 Servicegebühr sparen?
Online buchen!

DE

Coronavirus / COVID-19

Stand: 31.03.2021

Die Sicherheit unserer Passagiere hat höchste Priorität

Wir treffen alle nötigen Vorkehrungen, um einer Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit verbundenen Erkrankung COVID-19 an Bord unserer Schiffe entgegenzuwirken

Unsere Maßnahmen gibt es hier zum Download als PDF

 

Ihre Einreise nach Schweden

Unsere Fähren verkehren planmäßig

 Einreise nach Schweden für Reisende aus Deutschland und anderen EU-Ländern ist erlaubt

  • Dennoch ist es notwendig einen negativen Corona-Test mit Zertifikat, welcher nicht älter als 48 Stunden bei Einreise ist, vorzuweisen.

✔ Informationen zur Lage in Schweden finden Sie hier

 

Bis voraussichtlich zum 31. Mai 2021 ist es für die Einreise nach Schweden, als nicht schwedischer Staatsbürger, notwendig einen negativen Covid-19 Test vorzuweisen. Dieser Test darf bei der Ankunft in Schweden nicht älter als 48 Stunden sein. Es ist wichtig den Test bereits vor der Einreise durchzuführen, denn es besteht keine Testmöglichkeit bei der Ankunft in Schweden

Von diesen Test-Regelungen sind folgende Personen ausgenommen:

  • Personen, die unter 18 Jahre alt sind
  • Personen, die in Schweden leben
  • Personen, die Gesundheits- und Krankentransporte durchführen
  • Personen, mit dringenden familiären Fällen
  • Personen, die internationalen Schutz benötigen oder die andere humanitäre Gründe haben
  • Personen, die in Schweden operiert oder anderweitig versorgt werden müssen
  • Personen, die die Grenze im Rahmen der Ausübung der Rentierzucht überschreiten
  • Personal im Rahmen der internationalen Polizei- oder Zollzusammenarbeit oder der Zusammenarbeit im Rettungsdienst
  • und Seeleute/Segler

Auch Lkw- und Busfahrer, sowie der Transport- und Logistiksektor, sind von der Testpflicht befreit.

Es werden sowohl PCR- als auch Antigen- und auch LAMP-Tests anerkannt. Die jeweiligen Zertifikate werden nur in englischer, schwedischer, norwegischer oder dänischer Sprache anerkannt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

 

Rückkehr aus einem Risikogebiet nach Deutschland

Sollten Sie sich in den letzten 10 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben und nicht unter einen der unten ausgewiesenen Ausnahmetatbestände fallen*, sind Sie verpflichtet Ihre Einreise nach Deutschland digital anzumelden und sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Wege in eine häusliche Quarantäne zu begeben.

Die digitale Anmeldung können Sie unter folgendem Link durchführen: www.einreiseanmeldung.de.

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit einem QR-Code oder einer Registrierungsnummer (Formular-ID). Wir bitten Sie, sich dringend vor dem Check-In im Hafen Trelleborg anzumelden. Ohne die Bestätigung können Sie sich nicht einchecken. Das Dokument müssen Sie weiterhin bei Einreise mit sich führen und auf Verlangen den Behörden vorzeigen. Sollte es Ihnen aufgrund von fehlender technischer Ausstattung oder aufgrund von technischer Störung nicht möglich sein, eine digitale Einreiseanmeldung durchzuführen, dann melden Sie sich bitte im Check-In Terminal in Trelleborg.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

* Folgende Personengruppen müssen keine Einreiseanmeldung durchführen:

  • Personen, die lediglich durch ein Risikogebiet durchgereist sind und dort kein Zwischenaufenthalt hatten,
  • Personen, die nur zur Durchreise in die Bundesrepublik Deutschland einreisen,
  • Personen, die beruflich bedingt in die Bundesrepublik Deutschland einreisen, um grenzüberschreitend Personen, Waren oder Güter auf der Straße, der Schiene, per Schiff oder per Flugzeug zu transportieren.

 

Zusätzlich ist ein PCR- oder Antigentest verpflichtend. Es muss spätestens 48 Stunden nach Einreise die Vorlage eines negatives Tests erfolgen. Dennoch darf der Test frühestens 48 Stunden vor der Einreise vorgenommen worden sein. Bitte informieren Sie sich außerdem über die individuellen Einreise- und Quarantänebestimmungen Ihres jeweiligen Bundeslandes und bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt Ihres Landkreises. Informationen zu den Quarantänevorschriften für die jeweiligen Bundesländer finden Sie auch hier. Diese Regelungen gelten bis auf Weiteres und können sich unter den aktuellen, dynamischen Entwicklungen jeder Zeit ändern.

Unter bestimmten Voraussetzungen sind einige Personen von der Testpflicht ausgenommen. Bitte informieren Sie sich über die Seite Bundesgesundheitsministeriums über die Ausnahmeregelungen.

In Bezug auf die Quarantäneregelung gibt es einige Sonderregelungen, wie beispielsweise die Befreiung von dieser für Personen:

  • die Deutschland als Transitland nutzen
  • sich nicht länger als 72 Stunden im Land aufhalten
  • oder um Verwandte ersten Grades zu besuchen.

Diese Ausnahmeregelungen varrieren innerhalb Deutschlands von Bundesland zu Bundesland. Bitte informieren Sie sich über die Regelungen bei Ihrer zuständigen Gesundheitsbehörde.

Fracht- und Busfahrer sind von den Quarantänereglungen und der Testpflicht ausgenommen, solange sie keine Symptome aufweisen.

 

Rückkehr aus einem Hochinzidenzgebiet / Virusvariant-Gebiet nach Deutschland

Bei der Rückkehr aus einem Hochinzidenzgebiet sind ab sofort folgende Dinge zu beachten:

  • Es muss weiterhin vor Einreise eine digitale Einreiseanmeldung vorgenommen werden.
  • Es besteht eine Corona-Testpflicht vor Einreise (PCR- oder Antigentest) nach Deutschland, wobei der Test maximal 48 Stunden vor Einreise durchgeführt werden darf und das negative Testergebnis muss bereits bei Einreise vorliegen.
  • Auch mit einem negativen Corona-Test, ist eine Quarantäne für 10 Tage nach Einreise verpflichtend. Die Aufhebung der Quarantäne mit einem weiteren negativen Test varriert für jeden Bundesland. Bitte überprüfen Sie dieses für Ihr jweiliges Bundesland.

Im Hafen von Trelleborg ist es möglich sich im Check-In Bereich testen zu lassen. Deatilierte Informationen entnehmen Sie bitte der Seite von InnoVacc und diesem DokumentBitte melden Sie sich unbedingt für die Testung vorab an.

Öffnungszeiten des Testzentrums: 

Montag-Donnerstag 08:00 - 24:00 Uhr

Freitag: 06:30 - 24:00

Samstag: 08:30 - 24:00

Sonntag: 10:00 - 23:00 Uhr

 

Folgende Personengruppen sind bei der Einreise aus einem Hochinzidenzgebiet von der Testpflicht ausgenommen:

  • Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Testpflicht ausgenommen
  • wenn ein Hochinzidenzgebiet lediglich zur Durchreise, ohne Zwischenaufenthalt, genutzt wurde
  • wenn Deutschland nur zur Durchreise genutzt wird und auf schnellstem Wege wieder verlassen wird
  • wenn ein Aufenthalt weniger als 72 Stunden aufgrund von beruflichen Gründen grenzüberschreitend Personen, Waren oder Güter auf der Straße, der Schiene, per Schiff oder Flugzeug transportieren; dabei müssen Schutz-& Hygienekonzepte eingehalten werden
  • wenn Personen von offiziellen Delegationen sich weniger als 72 Stunden in einem Hochinzidenzgebiet aufgehalten haben
  • wenn eine zuständige Behörde in begründeten Einzelfällen und mit triftigem Grund weitere Ausnahmen erteilt

Sie finden weitere Informationen auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

 

Im Fall eines positiven Corona-Tests vor Rückreise nach Deutschland gilt laut Verordnung Folgendes zu beachten:

  • Die Einreise als deutscher Staatsbürger nach Deutschland ist ausdrücklich erlaubt
  • Wir als Beförderer dürfen laut Verordnung der Bundesregierung jedoch keine Personen ohne einen negativen Corona-Test befördern
  • Kontaktieren Sie Ihre zuständige Gesundheitsbehörde Ihres Wohnortes, welche in begründeten Einzelfällen im Sinne des Infektionsschutzgesetzes weitere Ausnahmen bei Vorliegen eines triftigen Grundes und somit die Erlaubnis zur Beförderung erteilen kann

 

Bei der Rückkehr aus einem Virusvariant-Gebiet gelten diese Dinge ebenfalls. Zusätzlich haben einige Länder weitere Einreiseregelungen für Personen, die aus einem Virusvariant-Gebiet kommen oder sich dort aufgehalten haben. Bitte informieren Sie sich über die jeweiligen aktuellen Bestimmungen Ihres Landes. Die Klassifizierung der einzelnen Länder finden Sie hier.

 

Hier finden Sie weitere Fragen und Antworten bei Einreisen aus Risiko-, Hochinzidenz- und Virusvarianten-Gebieten.

** Kurzfristige Änderungen vorbehalten. Bitte informieren Sie sich eigenständig vor Ihrer Reise und vor Rückkehr nach Deutschland über die aktuellen Regelungen Ihres Bundes- und Landkreises.

 

Risiko- und Hochinzidenzgebiete aus unserem Routennetz

Schweden: gilt das gesamte Land als Hochinzidenzgebiet

Litauen: das gesamte Land ist derzeit als Risikogebiet eingestuft

Polen: gilt das gesamte Land als Hochinzidenzgebiet

Lettland (Hochinzidenzgebiet): die Regionen Latgale, Riga, Vidzeme, Pieriga und Zemgale gelten als Risikogebiete

Norwegen: die Porvinzen Olso, Viken, Rogaland, Trøndelag, Vestfold und Telemark gelten als Risikogebiete

Estland (Hochinzidenzgebiet): das gesamte Land ist derzeit als Risikogebiet eingestuft

Dänemark: außer der Färoer und Grönland, gilt nun gesamt Dänemark als Risikogebiet

Niederlande: das gesamte Land ist derzeit als Risikogebiet eingestuft 

Finnland: die Regionen Uusimaa mit Helsinki, Pöijät-Häme und Varsinais-Suomi gelten aus Risikogebiete

 

Bestehende Buchung

Sie sind Gruppenkunde? Klicken Sie hier.

 Buchungsmöglichkeiten für 2021*

 Buchen Sie bequem und einfach online auf "Mein TT-Line" um

 Sollten Sie über keine Log-In Daten verfügen, können Sie Ihre Buchung auch ohne Registrierung bearbeiten. Dafür benötigen Sie ausschließlich Ihre Buchungsnummer und E-Mail Adresse

✔ Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihre Buchung online bearbeiten

 Bei Stornierung** gelten die Bedingungen der jeweils gebuchten Ticketvariante

* Reisen für das Jahr 2021 sind auf den Strecken Travemünde/Rostock - Trelleborg bis einschließlich 16.12.2021 buchbar. Gerne beraten wir Sie telefonisch über Möglichkeiten einer Buchung in 2021. Rufen Sie uns gerne an unter Tel.: 0180 66 66 600 (dt. Festnetz 20 ct./Anruf; Mobilfunk max. 60 ct./Anruf).

** Für Neubuchungen von SMART-, FLEX- und KOMBI-Tickets sowie dem RÜCKFAHR-Rabatt und dem RÜCKFAHR-Knaller, die zwischen dem 13.03.2020 und 15.07.2020 getätigt wurden, gelten auf die Situation angepasste Bedingungen. Diese können bis 24 Stunden vor Abfahrt kostenfrei storniert und umgebucht werden.

 

Neubuchungen

 Kennen Sie schon unsere neue FLEX-Option? Bei Zubuchung der FLEX-Option können Sie Ihre Überfahrt bis 24 Stunden vor Abfahrt ohne Gebühren umbuchen oder stornieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

 Für den nötigen Komfort empfehlen wir die Buchung einer Kabine, hier finden Sie die passenden Angebote

 Buchen Sie bequem und einfach online

 Eine Anleitung dafür finden Sie hier

 

Sie haben noch Fragen?

 Kontaktieren Sie unser Team vorzugsweise über unser Kontaktformular (aufgrund der hohen Anzahl von Anfragen ist die Bearbeitungszeit höher als üblich)

✔ Bei Buchungen innerhalb der nächsten 72 Stunden oder Umbuchungen in das Jahr 2021 kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0180 66 66 600 (dt. Festnetz 20 ct./Anruf; Mobilfunk max. 60 ct./Anruf)

 Anfragen werden Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr nach Eingangsdatum beantwortet

 Telefonisch erreichen Sie uns von Mo-Fr: 08:00-18:00 Uhr unter 0180 66 66 600 (dt. Festnetz 20 ct./Anruf; Mobilfunk max. 60 ct./Anruf)


SWEDEN LOVE

TT-Line ist Ihr Schweden-Spezialist! An Bord unserer sieben komfortablen Schwedenfähren erwartet Sie eine familiäre Atmosphäre mit schwedischer Gemütlichkeit sowie Informationen zu unseren aktuellen Schweden-Angeboten und viele weitere Schweden Tipps.

Camping in Schweden

Schweden - das Paradies für Camper! Mit weiten Seen, tiefen Wäldern und dem "allemansrätten", welches Ihnen ermöglich überall die Ruhe zu genießen, ist es das ideale Reiseziel für Ihren nächsten Camping-Urlaub.

Paypal Amex ELV Mastercard Sofortuberweisungpink Visa DinersClub