Corona Reisehinweise Schweden

Die Sicherheit unserer Kunden hat immer oberste Priorität und ihr gilt unsere ganze Aufmerksamkeit.

Corona Schweden reisehinweise

Corona Reisehinweise für Schweden

Die Sicherheit unserer Kunden hat immer unsere oberste Priorität! Auf dieser Seite findest Du alle wichtigen und notwendigen Informationen für Deine Überfahrt nach Schweden und die Corona Regelungen innerhalb Schwedens.

Wir haben an Bord ein Hygienekonzept eingeführt, um unseren Passagieren, auch mit den aktuellen Umständen, eine sichere und komfortable Überfahrt zu ermöglichen. Dieses Konzept beinhaltet keine Tests an Bord. In Trelleborg steht eine Testmöglichkkeit im Hafen zur Verfügung. Hier findest Du unsere Maßnahmen an Bord.

 

Schweden ist nur noch als Risikogebiet eingestuft. Daher ist ein negativer Test innerhalb von 48 Stunden nach Rückkehr nach Deutschland vorzulegen. Außerdem hebt ein negatives Testergebnis die Quarantänepflicht mit sofortiger Wirkung auf.

  • Wer darf generell nach Schweden einreisen?

    Eine Einreise für Reisende aus Deutschland und anderen EU-Ländern, der Schweiz und Litauen ist weiterhin erlaubt. Bürgern aus Nicht-EU-Ländern ist die Einreise nach Schweden bis auf weiteres nicht gestattet. Ausnahmen gibt es für Lkw-Fahrer von Personen- und Gütertransporten.

    In Schweden gibt es keine generellen Ausreisebeschränkungen.

  • Welche Bestimmungen gelten für die Einreise?

    Für die Einreise nach Schweden als nicht-schwedischer Staatsbürger ist die Vorlage eines negativen COVID-19-Tests erforderlich. Dieser Test darf zum Zeitpunkt der Einreise nach Schweden nicht älter als 48 Stunden sein. 

    Es ist wichtig, den Test vor der Einreise zu machen, da es keine Möglichkeit gibt, sich bei der Ankunft in Schweden zu testen. Ein Überschreiten der 48 Stunden-Regel kann zu einer Zurückweisung an der Grenze führen.

    Auch vollständig geimpfte Personen müssen aktuell noch einen negativen COVID-19 Testnachweis zum Zeitpunkt der Einreise vorlegen. 

    Detaillierte Informationen über internationale Reisebeschränkungen findest Du auch auf der Website des schwedischen Außenministeriums.

  • Wer ist von der Testregelung ausgenommen?

    • Personen, die unter 18 Jahre alt sind
    • Personen mit Wohnsitz in Schweden
    • Personen, die Gesundheits- und Ambulanzdienste erbringen
    • Personen mit dringenden Familienangelegenheiten
    • Personen, die internationalen Schutz oder aus anderen humanitären Gründen benötigen
    • Personen, die in Schweden operiert oder anderweitig versorgt werden müssen
    • Personen, die im Rahmen von Rentierzuchtaktivitäten die Grenze überschreiten
    • Personal im Rahmen der internationalen Polizei- oder Zollzusammenarbeit oder der Zusammenarbeit bei Rettungsdiensten sowie Seeleute/Segler
    • Lkw- und Busfahrer, sowie der Transport- und Logistiksektor
  • Welche COVID-19-Tests werden anerkannt?

    Generell werden Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik (PCR, LAMP, TMA) und Antigentests anerkannt. Antigen-Schnelltests sind anerkannt, wenn sie die von der WHO empfohlenen Mindestkriterien erfüllen. Antikörper-Tests werden nicht anerkannt.

    Die entsprechenden Zertifikate werden nur in Englisch, Schwedisch, Norwegisch oder Dänisch anerkannt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die schwedische Polisenseite.

     

  • Gibt es Grenzkontrollen?

    Im Hafen von Trelleborg kann es neben den Passkontrollen auch zu einigen Einreisekontrollen und Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen kommen. Personen mit jeglicher Art von Corona-Symptomen werden an der Grenze angehalten.

  • Welche Konsequenzen hat ein positives Testergebnis?

    Du solltest nicht reisen, wenn Du Coronavirus-Symptome hast! Befolge im Falle eines positiven COVID-19-Testergebnisses vor der Einreise nach oder der Rückkehr nach Schweden die örtlichen Richtlinien, wann Du als nicht mehr infektiös gilst. Abhängig von den Einschränkungen, die in dem Land gelten, in das Du reist, besteht das Risiko, dass Du nicht nach Schweden einreisen darfst, wenn Du:

    • Irgendeine Art von Coronavirus-Symptomen zeigen
    • Ein positives Testergebnis haben
    • Sich in der Nähe von Personen aufgehalten haben, die positiv getestet wurden.
    • In diesen Fällen kann die Regierung ein Einreiseverbot nach Schweden und andere Vorsichtsmaßnahmen verhängen, die die Möglichkeit, nach Schweden zu reisen, einschränken.

    Darüber hinaus ist es uns als Transportunternehmen laut Erlass der Bundesregierung nicht erlaubt, Personen ohne negatives Corona-Testergebnis zu transportieren.

    Wende Dich an Deine örtliche Gesundheitsbehörde, die im Einzelfall und aus besonderen Gründen weitere Ausnahmen zulassen und damit die Beförderung genehmigen kann.

  • Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

    Generell gilt keine permanente Mundschutzpflicht.

    Ein Mund-Nasen-Schutz ist jedoch werktags von 7.00 Uhr - 9.00 Uhr und von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr in öffentlichen Verkehrsmitteln vorgeschrieben, wenn kein Sitzplatz frei sein sollte.

  • Darf man sich mit anderen Personen treffen?

    Private Treffen mit einem anderen Haushalten sind möglich. Insgesamt dürfen nicht mehr als acht Personen zusammenkommen. Dies gilt auch für den Aufenthalt in der Öffentlichkeit.

  • Welche aktuellen Einschränkungen im öffentlichen Leben gelten derzeit?

    Aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Situation soll bis September 2021 ein vorläufiges Pandemiegesetz gelten. Infolgedessen können bestimmte Aktivitäten, die nicht durch andere Infektionsschutzgesetze abgedeckt sind, geschlossen oder eingeschränkt werden.

    • Symptomfreie Personen dürfen sich generell frei im Land bewegen
    • Öffentliche Versammlungen und Veranstaltungen dürfen maximal acht Teilnehmer haben
    • In öffentlichen Räumen wie Restaurants, Bars und Kneipen gelten Abstandsregelungen
    • Der Ausschank von alkoholischen Getränken und alkoholähnlichen Zubereitungen ist zwischen 20.00 und 11.00 Uhr nicht erlaubt
    • Die Tischbedienung von Speisen und Getränken ist nach 20:30 Uhr nicht mehr erlaubt. Take-away darf nach 20:30 Uhr angeboten werden
    • Einrichtungen wie Bibliotheken, Schwimmbäder, Museen und Vergnügungsparks sind geschlossen oder haben eingeschränkteÖffnungszeiten und Zugangsbeschränkungen
    • Hotels, Campingplätze und Berghütten sind mit Einschränkungen geöffnet
    • Darüber hinaus gelten landesweit weiterhin die Abstands- und Hygienevorschriften. Die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m ist konsequent zu gewährleisten.

    Weitere Informationen zu den aktuellen Coronavirus-Beschränkungen in Schweden finden Sie unter - Krisinformatione.se.

  • Was muss bei der Rückkehr nach Deutschland beachtet werden?

    Nach der deutschen Einstufung gilt Schweden derzeit als Risikogebiet.

    Wenn Du Dich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten hast:

    • Bist Du verpflichtet, Deine Einreise nach Deutschland digital zu registrieren und Dich sofort nach der Einreise in eine häusliche Quarantäne zu begeben. Die digitale Anmeldung kannst Du unter folgendem Link vornehmen: www.einreiseanmeldung.de

    Nach der Registrierung erhälst Du eine Bestätigung mit einem QR-Code oder einer Registrierungsnummer (Formular-ID). Wir bitten Dich, Dich dringend vor dem Check-In am Hafen zu registrieren. Ohne die Bestätigung kannst Du nicht einchecken. Du musst das Dokument zusätzlich bei der Einreise mit Dir führen und den Behörden bitte auf Verlangen vorzeigen.

    • Außerdem muss ein COVID-19-Test spätestens innerhalb von 48 Stunden nach Einreise nach Deutschland nachgewiesen werden. Ein negatives Testergebnis beendet automatisch die Quarantänepflicht.

  • Welche Ausnahmen gelten?

    Es gibt einige Sonderregelungen bezüglich der Quarantänepflicht, wie z.B. die Ausnahme für Personen, die Deutschland als Transitland nutzen oder sich nicht länger als 72 Stunden im Land aufhalten, um Verwandte ersten Grades zu besuchen.

    Diese Ausnahmen variieren innerhalb Deutschlands. Bitte informiere Dich eigenständig über die Regelungen in Deinem jeweiligen Bundesland bei Deiner zuständigen Behörde.

    Generell sind Frachtfahrer und Busfahrer von den Quarantänebestimmungen und Testanforderungen ausgenommen, wenn sie keine typischen Covid-19-Symptome zeigen.

    Die folgenden Personengruppen sind von der Testpflicht ausgenommen, wenn sie aus einem Hochinzidenzgebiet einreisen:

    • Personen, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Testpflicht ausgenommen
    • wenn ein Hochinzidenzgebiet lediglich zur Durchreise, ohne Zwischenaufenthalt, genutzt wurde
    • wenn Deutschland nur zur Durchreise genutzt wird und auf schnellstem Wege wieder verlassen wird
    • wenn ein Aufenthalt weniger als 72 Stunden aufgrund von beruflichen Gründen grenzüberschreitend Personen, Waren oder Güter auf der Straße, der Schiene, per Schiff oder Flugzeug transportieren; dabei müssen Schutz-& Hygienekonzepte eingehalten werden
    • wenn Personen von offiziellen Delegationen sich weniger als 72 Stunden in einem Hochinzidenzgebiet aufgehalten haben
    • wenn eine zuständige Behörde in begründeten Einzelfällen und mit triftigem Grund weitere Ausnahmen erteilt

    Folgende Personengruppen müssen keine Einreiseanmeldung durchführen:

    • Personen, die lediglich durch ein Risikogebiet durchgereist sind und dort kein Zwischenaufenthalt hatten,
    • Personen, die nur zur Durchreise in die Bundesrepublik Deutschland einreisen,
    • Personen, die beruflich bedingt in die Bundesrepublik Deutschland einreisen, um grenzüberschreitend Personen, Waren oder Güter auf der Straße, der Schiene, per Schiff oder per Flugzeug zu transportieren

    Ausnahmen für vollständig Geimpfte und Genesene:

    • Die Test- und Quarantänepflicht bei der Rückkehr aus Hochinzidenzgebiet entfällt für Genesene und vollständig Geimpfte. Der Nachweis über die Impfung oder die überstandene Infektion muss dazu jedoch auf dem Einreiseportal der Bundesrepublik gemeldet werden.

     Weitere Informationen findest Du auf der Website des Gesundheitsministeriums.

 

 

Häufig gestellte Fragen

  • Wo kann ich mich testen lassen?

    Ortunabhänig

    Du kannst Dich ganz einfach von zu Hause oder von unterwegs testen lassen und erhältst dann ein Zertifikat per Mail. Alles was Du benötigst, ist eine Internetverbindung und ein Smartphone oder Laptop mit Kamera. Unser Partner covidtestONLINE.de hat einen einfachen und sicheren Prozess entwickelt, bei dem Du Deine Testdurchführung filmst. Im Anschluss bestätigt ein geschulter Video-Agent die korrekte Durchführung und Du erhältst innerhalb von 1-2 Stunden Dein zertifiziertes Testergebnis als PDF (mit QR-Code) per Mail.
    Erhalte zusätzlich einen 3€ Gutschein. Der Gutschein darf nicht zusammen mit anderen Gutscheinen verwendet werden. Mindestbestellwert: 14,90€, nur 1 Gutschein pro Nutzer. Laufzeit bis 30.11.2021 (Code: FCK-CRNA-3)
    oder 
    Erhalte zusätzlich einen 5€ Gutschein. Der Gutschein darf nicht zusammen mit anderen Gutscheinen verwendet werden. Mindestbestellwert: 40,00€, nur 1 Gutschein pro Nutzer. Laufzeit bis 30.11.2021 (Code: FCK-CRNA-5)

    covidtestONLINE


    Trelleborg

    Im Hafen von Trelleborg hast Du die Möglichkeit, Dich im Check-In Bereich testen zu lassen. Es ist keine Terminvereinbarung vorher notwendig.

    InnoVacc Trelleborgs Hamn am Check-In Terminal.

     

    Öffnungszeiten:
    Montag-Donnerstag: 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr
    Freitag: 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr
    Samstag: 08:30 Uhr bis 24:00 Uhr
    Sonntag: 09:00 Uhr bis 23:00 Uhr

    Weitere Informationen kannst Du hier finden.

     

    Travemünde
    Im Hafen von Travemünde gibt es bisher keine Teststation. Die nächstgelegene Testmöglichkeit befindet sich auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums LUV SHOPPING in Lübeck-Dänischburg. Es besteht die Möglichkeit, vorab online einen Termin zu vereinbaren.

     

    Corona-Schnelltest LUV
    Dänischburger Landstr. 81
    23569 Lübeck

     

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr 

    Du kannst hier mehr Informationen finden.

     

    Rostock
    Im Hafen von Rostock gibt es bisher kein Testzentrum. Das nächstgelegene Testzentrum befindet sich im Einkaufszentrum "Rostocker Hof" in der Rostocker Innenstadt. Es besteht die Möglichkeit, vorab online einen Termin zu vereinbaren.

     

    Centogene
    Galerie Rostocker Hof
    1. Obergeschoss, Laden Nr. 32
    Kröpeliner Str. 26-28
    18055 Rostock

     

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Du kannst hier mehr Informationen finden.

  • Worauf sollte ich bei der Buchung einer neuen Überfahrt achten?

    • Benutze unsere FLEX-Option, um volle Flexibilität zu haben. Wenn Du mit unserer FLEX-Option buchst, kannst Du Deine Überfahrt bis zu 24 Stunden vor Abfahrt ohne Gebühren umbuchen oder stornieren.

    FLEX-Option

    • Für den nötigen Komfort empfehlen wir die Buchung einer Kabine, hier findest Du die passenden Angebote.

     

    • Buche bequem und einfach online.
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

     

    • Für Buchungen innerhalb der nächsten 72 Stunden, kontaktiere uns bitte telefonisch unter 0180 66 66 600 (deutsches Festnetz 20 ct./call; deutsches Mobilfunknetz max. 60 ct./call)

     

    • Anfragen werden montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr entsprechend dem Datum der Einreichung beantwortet

TT-Line Fährangebote

Die Fähren von TT-Line fahren trotz des Corona Virus-Ausbruchs planmäßig!

Alle unsere Fähren fahren nach Fahrplan.

 

Alle Fahrpläne

FLEX-Option

Buche jetzt unsere neue FLEX-Option und plane Deinen Urlaub völlig flexibel und sorgenfrei! Mit der TT-Line FLEX-Option hast Du die Möglichkeit, alle unsere Tarife noch individueller zu gestalten. Du kannst Deine Buchung bis zu 24 Stunden vor Abfahrt ohne Gebühren ändern und stornieren.

FLEX-Option

Payment PayPal Payment Visa Payment Diners Payment Sepa Just in time payment