Green Ship 10 Dez 2018

TT-Line vergibt Auftrag für Green Ship

Datum: 2018-12-10
Die umweltfreundlichste Fähre in der Unternehmensgeschichte. TT-Line hat den Auftrag zum Bau einer neuen sogenannten Green Ship Fähre erteilt.

Diese soll im Laufe des Jahres 2022 ausgeliefert und im TT-Line Liniendienst auf der Ostsee eingesetzt werden. Die neueste Generation der TT-Line Green Ships zeichnet sich durch seine hohe Effizienz und Flexibilität aus. Verglichen mit der derzeitigen Generation an RoPax Fähren reduziert dieses TT-Line Green Ship den Ausstoß an Schadstoffemissionen um deutlich mehr als 50%. Der Auftrag ging an die chinesische Werft Jiangsu Jinling. TT-Line hat  ein zweites Schiff optioniert.

Die neue Generation Fährschiffe der TT-Line Green Ships hat ein duales Antriebskonzept, so dass die Fähre mit Flüssigerdgas (LNG, liquefied natural gas) oder mit Dieselkraftstoff betrieben werden kann. Im Vergleich zu Dieselkraftstoff verringert die Verwendung von LNG den Ausstoß von Kohlendioxid merkbar und verbrennt zudem rauchlos. Das führt zu sehr niedrigen Feinstaub-Emissionen. Darüber hinaus brennt LNG nahezu schwefelfrei und verursacht sehr geringe Stickoxidemissionen. Die Entscheidung den Neubau des TT-Line Green Ships mit LNG-Konfiguration zu realisieren wird entscheidend begünstigt durch die Unterstützung des  Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mittels einer Förderung der Mehrkosten des LNG Antriebs.

„TT-Line hat sich ausdrücklich für eine deutlich höhere Investition und für diesen zukunftsweisenden und umweltschonenden Antrieb entschieden. Das TT-Line Green Ship wird die umweltfreundlichste Fähre in unserer Unternehmensgeschichte sein“, betont Geschäftsführer Bernhard J. Termühlen.

Der Neubau wurde auf der Grundlage der erfolgreichen Green Ship Unternehmens-konzeption entwickelt und ist ausgelegt für 800 Passagiere und mehr als 200 Sattelzüge, Trailer und Container. Die Fähre wird 230 Meter lang und 31 Meter breit sein.

“Wir sehen eine kontinuierlich ansteigende Nachfrage nach umweltfreundlicher Beförderung von rollender Ladung auf dem Seeweg. Mit dieser Investition können wir noch effektiver auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen und sie in ihrem Wachstum unterstützen. Gleichzeitig bieten wir unseren Passagieren ein neues Fährerlebnis mit dem guten Gewissen größtmöglicher Umweltfreundlichkeit“, erläutert Hanns H. Conzen als Geschäftsführer von TT-Line.

TT-Line signs contract for new Green Ships

TT-Line have signed a contract for one new TT-Line Green Ship. The planned delivery will be during 2022, with an optional order for one further vessel. The contract was awarded to the Chinese shipyard Jiangsu Jinling. The ship is intended to be used within TT-Line’s route network in the Baltic Sea.

This vessel will be optimized for efficiency and flexibility and will have a length of 230 m and a breadth of 31m. Compared to the previous generation of RoPax vessels, TT-Line’s Green Ship will reduce significantly more than 50% emissions while still maintaining the speed.

The forward-looking dual fuel ship can be powered by LNG (liquefied natural gas). In comparison with diesel fuel, LNG emits less carbon dioxide and burns without smoke. This leads to very low emissions of particulate matter. Furthermore burning LNG is almost entirely free of sulphur and produces very low emissions of nitrogen oxide.

“Sea transportation is the most environmentally efficient way of moving goods. TT-Line will set a new standard in terms of cutting harmful emissions by choosing LNG as a fuel for the innovative TT-Line Green Ship.  This innovative and future-oriented TT-Line Green Ship will be the most environmentally friendly RoPax ship in our trading area,” says Bernhard J. Termühlen, Managing Director of TT-Line.

The new TT-Line vessel builds on the successful Green Ship concept of the company and is designed to carry 800 passengers and more than 200 trucks and trailers. While designing the vessel, a particular emphasize was put on flexibility and fast turnarounds in ports.

“We foresee a continued demand growth for short sea services within the Baltic Sea. With this investment we can respond even more effectively to the needs of our customers and support them to grow. At the same time this ship will offer a modern travel experience for our passengers in combining comfort with the best environmentally friendly transport solution”, says Hanns H. Conzen, Managing Director of TT-Line.

Payment PayPal Payment Visa Payment Diners Payment Sepa Just in time payment Mastercard Giropay