Beratung und Buchung:
Tel.: 0180 66 66 600
(Festnetz 20 ct./Anruf; Mobilfunk max. 60 ct./Anruf)

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 08:00-18:00 Uhr
Sa: 09:00-16:00 Uhr

DE
Mensch Hund Schären Schweden Ostsee

Camping in Schweden mit Hund

 Wer seinen geliebten Vierbeiner im Urlaub nicht missen möchte, kann ihn selbstverständlich mitnehmen. TT-Line hat einige nützliche Infos zusammengestellt, damit Sie und Ihr Hund einen entspannten Urlaub in Schweden genießen können.

Vor der Anreise

Folgende Bedingungen gelten für die Einfuhr von Hunden und Katzen aus einem EU-Land nach Schweden:

ID-Kennzeichnung mit Mikrochip oder mit einer deutlich lesbaren Tätowierung (muss vor dem 03.07.2011 vorgenommen worden sein)
Impfung gegen Tollwut, entsprechend den Empfehlungen des Impfstoffherstellers, mit einem Präparat, das von der WHO zugelassen ist. Grundimpfung spätestens 21 Tage vor Reiseantritt.
Heimtierausweis (Pass), in dem der zuständige Tierarzt alle notwendigen Maßnahmen notiert.
Zollanmeldung: Via Internet: http://essext.tullverket.se/animal/#/start

Oder: Vor Ort bei der Zollpassage den Roten Punkt (Red Point) wählen und an den Zollbeamten wenden oder über das zu diesem Zweck eingerichtete Telefon an der Zollpassage, falls kein Beamter vor Ort sein sollte. Notfalls an der nächsten Zollstation anmelden. Weitere Informationen beim schwedischen Zollamt (tullverk): http://www.tullverket.se/4.7df61c5915510cfe9e75b56.html


Entwurmung, Gesundheitsattest und Impfungen gegen Leptospirose und Hundestaupe wurden als Einfuhranforderungen aufgehoben, werden aber weiterhin empfohlen.
Den aktuellen Stand über die Einfuhr von Hunden und anderen Haustieren kann auf der Seite des schwedischen Zentralamtes für Landwirtschaft einsehen:
http://www.jordbruksverket.se/swedishboardofagriculture/engelskasidor/animals/import/dogscatsandferrets.4.295b2341134f64e5d6280001001.html

Während der Überfahrt mit TT-Line

• Hunde dürfen auf die Passagierdecks innen und außen mitgenommen werden, jedoch nicht in die Cafeteria, die Bar, ins Restaurant und in den Shop.

• Es steht eine begrenzte Anzahl spezieller Kabinen (max. 2 Tiere pro Kabine) für Passagiere mit Haustieren zur Verfügung. Sind diese Kabinen ausgebucht, ist eine Beförderung auf einer Nachtabfahrt leider nicht möglich.

• In unvorhersehbaren Ausnahmefällen behält sich TT-Line vor, reguläre Kabinen am Check-In oder der Bordrezeption zur Belegung mit Haustieren zu vergeben. In diesem Fall wird eine Reinigungsgebühr in Höhe von € 15,- erhoben.

• Die Autodecks auf den Fähren können während der Überfahrt nicht betreten werden.

• Eine Hundetoilette befindet sich auf dem Außendeck.

• Bitte führen Sie Ihren Hund an der kurzen Leine.

• An Bord besteht für Kampfhunde Maulkorb-Pflicht.

In Schweden

Allgemein gelten in Schweden für Hundehalter ähnliche Bestimmungen wie in Deutschland.

Hunde müssen an der Leine geführt werden, besonders in Wildparks und Naturschutzgebieten.

Hundekot muss entfernt werden.

In Schweden haben die Tiere keinen Zugang zu Restaurants, Cafés, Supermärkten und Einkaufszentren (Außenbereiche ausgenommen).

Wie bei uns gibt es auch in Schweden viele Campingplätze am See oder am Meer mit einem extra Hundestrand.

Oft findet sich sogar ein zugehöriger Agility-Parcours.

Bei der Hundesportart Agility (englisch= Wendigkeit, Flinkheit) überwinden Hunde unter Anleitung ihres Besitzers einen Hindernis-Parcours in einer vorgegebenen Zeit. Die Sportart fördert die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier und bietet Ihrem Hund spannende Abwechslung und Aktivität.


Campingplätze in Schweden: Unsere Empfehlungen

TT-Line hat für Sie eine Liste mit besonders empfehlenswerten Campingplätzen zusammengestellt. Ob am Meer, am See, mit Wohnmobil, in einer Schwedenhütte oder ganz ursprünglich ohne Strom und Dusche – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Paypal Amex ELV Mastercard Sofortuberweisungpink Visa